Miniatur-Steingarten anlegen

Steingarten anlegen – Do it Yourself

Im Youtube-Video (unten) könnt ihr sehen, wie ich aus einem Miniaturhügel einen Steingarten baue. Die hoffentlich guten Wachstumsfortschritte beim “ Steingarten anlegen “ werde ich in Zukunft hier auf der Website zeigen.

Steingarten anlegen DIY

Im Video „Steingarten-anlegen“ geht es nicht um wissenschaftliche Abhandlungen aus dem Gartenbau, sondern eher um Inspiration für das eigene Projekt…

Bild: fortyshoes

Update MiniSteingarten aus Sommer 2017. Bild: fortyshoes

Was kann ich Pflanzen?

Hier noch eine kurze Liste von Pflanzen, die gut in einen Steingarten „passen“. Für weitere Infos –> Klick auf Bild oder Namen.

  • BLAUKISSEN ‚BLAUMEISE‘

    Aubrieta 'Blaumeise', Steingarten anlegen - Bild: Amazon

    Aubrieta ‚Blaumeise‘

    • Wuchs: bis 10 cm hoch, teppichbildend
    • Blüte: violettblau, April – Mai
    • Standort: sonnig
    • Violettes Blaukissen der Sorte ‚Blaumeise‘ – Blütenteppich im Frühling


 

 

  • Blüte: goldgelb
  • Große Einzelblüten
  • Über dem ganzen Strauch verteilt
  • Blütezeit: Mai-Juni

 

 

 

 

  • Spinnwebenhauswurz, Sempervivum arachnoideum*

    Spinnwebenhauswurz, Sempervivum arachnoideum, Steingarten anlegen - Bild: Amazon

    Spinnwebenhauswurz, Sempervivum arachnoideum

     

    – übersetzt, immer lebend! Haben Sie besonders schlechte und trockene Stellen im Garten, wo es keine anderen Pflanzen aushalten, dann versuchen Sie es mit den Sempervivum – übersetzt: immer lebend! In manchen Sommern, wo andere Pflanzen vertrocknen und nicht mit Wasser versorgt werden, da fühlt sich der Sempervivum wohl, dieser erträgt diese Witterung ohne Mühen und fängt dazu noch an zu blühen.

  • Es gibt kaum eine andere Gartenpflanze, die so unempfindlich gegen Trockenheit und Kälte ist und auch noch mit einem Minimum an Boden und Nährstoff auskommt. Sie schmiegt sich in kleinste Löcher und Felsritzen und fühlt sich dort auch noch sehr wohl. Vorkommen auch in den Bergen Europas, z. B in den Alpen.
  • Bild: AmazonDa sich die unterschiedlichen Arten in der Natur leicht kreuzen, entstand eine große Vielzahl von Naturhybriden. Ideal für die Sempervivum sind sonnige Standorte im Garten, Steingarten, Mauerritzen und Felsnischen. Ideal für Töpfe, Tröge und Schalen sowie zur Bepflanzung von Balkonkästen und Dachgärten. Die Mutterrosette bringt im Sommer zahlreiche Tochterrosetten (Kindl) hervor, die dann das Polster immer weiter vergrößern.
  • Zur Vermehrung können diese dann abgetrennt werden und an andere Standorte gepflanzt werden (einfach in die Erde stecken und wächst!)
  • (Quelle:SolarTek)

Zum Video

Steingarten anlegen (Bild: fortyshoes)

Ein Steingarten entsteht…

 

Der zweite Teil, der sich mit der Einfassung des Steingartens befasst, ist jetzt auch online. Ein Klick hier bringt euch zum Clip

Bilder: Amazon
*affiliatelink

 

 

Schreibe einen Kommentar