startseite

fortyshoes logoFortyshoes stellt sich vor.

Auf Fortyshoes wird nicht DAS Thema behandelt. Alles ist möglich, vom Kochrezept bis zur Bauanleitung für den nächsten Mars-Rover …!

Lasst euch überraschen…

Im Menü findet ihr Links und Videos zu den Projekten. Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden der Seite!

Die Videos zu den Projekten könnt ihr auch bei youtube finden. Hier auf der Website gibt es dann die weiterführenden Informationen wie

  • Links
  • Bildmaterial
  • schriftliche erläuterungen
  • weiterführende Informationen

Starten werden wir mit der Harry Potter Party!

Ihr könnt gerne auf die youtube Seite / Videos verlinken

Bild: fortyshoes

Terrasse bauen – Die Youtube Terrasse

Mein Youtube-Projekt „Terrasse bauen“

„Terrasse bauen“ ist ein mehrwöchiges Projekt das mittlerweile seinen erfolgreichen Abschluss gefunden hat! Diese Zeilen schreibe ich erfreulicherweise auf der fertiggestellten Terrasse sitzend. In den Youtube Videos könnt ihr sehen, wie ich „meine“ Terrasse baue.

Terrasse bauen Bild: fortyshoes

Das umgesetzte Youtube-Projekt lädt zum verweilen ein…

Bild: fortyshoes Bild: fortyshoes Bild: fortyshoes

Am Endes des Berichtes gibt es noch Daten und Fakten zum verbauten Material

Die Besonderheit dabei ist, dass ich vorher diverse Youtube-Videos „gecheckt“ habe und der Terrassenbau darauf basiert.

ICH HATTE VORHER KEINEN SCHIMMER VOM TERRASSENBAU. Und nun kann ich, dank Youtube, auf meiner selbstgebauten Terrasse der Grillsaison entgegenschauen…

Ich habe das ganze Youtube-Wissen mit einigen meiner Ideen und Recherche-Ergebnissen kombiniert, was dazu geführt hat, dass ein Büromensch wie ich, ein solides Ergebnis hinbekommen hat.

Terrasse bauen Bild: fortyshoes

Das Projekt startet

unterIMG_0021

Terrassen-Lager…

unterIMG_0026

…jeden Cent wert!

Bild: fortyshoes

Halbzeit – Fundament und Unterkonstruktion fertig

Schaut euch an was gut gelaufen ist bzw. profitiert von meinen Fehlern
(die müsst ihr dann nicht mehr machen;-)

Das Projekt Terrasse bauen ist aufgeteilt in 3 Teile:

Teil eins: Die Unterkonstruktion
ist bereits online
(einfach auf das Bild unterhalb klicken)

Terrasse bauen Teil 1. Bild: fortyshoes
Teil zwei: das Holzdeck 
(folgt Schreibe dann hier den Link hin wenn Online)

Teil drei: Die Einfassung und der Randstreifen
(folgt Schreibe dann hier den Link hin wenn Online)

Terrasse bauen – Daten und Fakten

Verwendete Holzart
Unterkonstruktion: douglasie
Deckholz: douglasie

Wichtig!

Ihr müsst bei der Auswahl der Konstruktions- und Deckohlzart darauf achten das es ein unterschiedliches Ausdehnungsverhalten bei den verschiedenen Holzarten gibt (Temperatur, Feuchtigkeit, Trocknungsverhalten etc.)!

Heißt: verbaut ihr verschiedene (nicht zusammenpassende) Holzarten werdet ihr Probleme mit Rissbildung im Deckholz bzw. der Unterkonstruktion bekommen.

Wenn ihr für das Deckholz und die Unterkonstruktion das gleiche Material nehmt seid ihr in Sachen „Holzverhalten“ auf der sicheren Seite

Auch gibt es bei den Holzarten verschiedene Haltbarkeitsklassen.
Die Douglasie liegt hier mit ca. 18 Jahren Haltbarkeit (mit Pflege = Jährlichem Lasurauftrag) in einem hervorragendem Preis/Leistung Verhältnis (Preis ca. 3€ je Laufender Meter).

Durch ihre helle Färbung ist die Douglasie auch hervorragend für farbige Lasuren geeignet. Hier kann ganz nach Herzenslust und Farbvorlieben aus dem Soritment der Farblasuren gewählt werden.

Dank eines hohen Harzanteil im Holz ist die Douglasie von Haus aus gut gegen Witterungseinflüsse geschützt. Das eher weiche Holz neigt durch seine Elastizität bei der Verarbeitung auch NICHT zur Rissbildung. Hier kann im Aufbau auch schon mal ohne Vorbohren gearbeitet werden.

Beim Verschrauben des Deckholzes müsst ihr darauf achten das die Schrauben nicht zu tief im Holz verschwinden! Optimal ist hier ein bündiger Abschluss bzw. eine minimale Vertiefung. Bei zu tief gesetzten Schrauben wird bei jedem Regenguss ein kleiner See an der Verschraubung arbeiten…

——————–

Obwohl ich für meinen Teil lediglich nach Webrecherche und Youtube Tutorials gearbeitet habe, kann natürlich auch Amazon mit passender Literatur aufwarten.

Bauen-im-Garten_Bild_Amazon/Dähne Verlag

Bild: Amazon/Dähne Verlag

Bauen-im-Garten_Bild_Amazon

Kundenstimmen: 
• Ein absolut treffender Titel: Schnell und einfach zum Ziel!
• Schöner Ratgeber zum schnellen Lesen
• Sinnvolle Literatur zur Planung
 für die Hobbygärtner perfekt

——————–

Oberstes Gebot: Rostfrei!

Oberstes Gebot bei der Verarbeitung ist: Rostfreies Material verwenden! Was nutzt ein Terrassenholz das 18 Jahre hält, wenn die Metallkomponenten schon nach wenigen Jahren den Geist aufgeben. Also: Schrauben aus Edelstahl sind angezeigt!

Ich habe bei meiner Terrasse selbstschneidende Edelstahlschrauben verwendet (siehe unterhalb).
Kein vorbohren bei schneller und präziser Verarbeitung. Perfekt!

Werkzeug/Schrauben

Ich verlinke mal meinen Akku-Bohrschrauber und die Schrauben. Der Akku-Bohrschrauber hat mir perfekte Dienste geleitet.
Handlich, nicht zu schwer und mit ordentlichem Zug. Preisleistung stimmt hier.

Bild: Amazon

*Black+Decker EGBL14K 14.4V

Bild: Amazon/Akku-Net

*für die zweite Runde…

Bild: Amazon/EisenRon

*Edelstahlschrauben

Wie Lange hält mein Holz? Die Dauerhaftigkeits-Klassen

Klasse1: sehr dauerhaft
mit einer Haltbarkeit von über 25 Jahren

Bilinga, Doussié, Teak (orig. Burma),Cumarú, Ipê, Jatobá, Piquia, Kambala, Robinie, Merbau, Itaúba, Jatobá, Massaranduba, Mandioqueira

Klasse 2: dauerhaft
mit einer Haltbarkeit von 15 bis 25 Jahren

Bongossi, Western Red Cedar, europ. Eiche, Sipo, Teak  (Plantagen), Bangkirai, Meranti

Klasse 3: mäßig dauerhaft
mit einer Haltbarkeit von 10 bis 15 Jahren mäßig dauerhaft

Sapeli, Nussbaum (am. + eu.), **Douglasie (eu.)

Klasse 4 Definition: wenig dauerhaft
mit einer Haltbarkeit von 5 bis 10 Jahren

Hemlock, Fichte, Tanne

Klasse 5 Definition: nicht dauerhaft
mit einer Haltbarkeit von weniger als 5 Jahre

Ahorn (eu.) Birke, Buche, Erle, Esche

Quelle Holzklassen: landschaftsgaertner.org

_______
**Anmerkung fortyshoes:
Die Douglasie rutscht durch die regelmäßige Pflege mit Ölen/Lasuren in Klasse 2 (bei Jährlicher Anwendung)

Das sagt wikipedia zur Douglasie: „Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklem Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird später rötlich-braun und dick“

Abonniert doch einfach fortyshoes Gartenwelt auf Youtube! Wer weiß was noch so alles realisiert wird…

Ich wünsche euch viel Erfolg beim eigenen Projekt…

 

Bilder: Amazon / fortyshoes
*affiliatelink

 

1 2 3 8